Geschichten, Erlebnisse, Reiseberichte und Reisetipps von den letzten Reisen

7 Tage Muskelkater und Vollgefuttert - AIDA Kreuzfahrt auf den Kanaren

Sonstige - erlebt: Januar 2016

7 Tage Muskelkater und Vollgefuttert -  AIDA Kreuzfahrt auf den Kanaren

Fazit Ich hatte riesen Vorurteile und wenig Lust auf AIDA: eine 200 Tonnen schwere Biomasse ‎aus 2500 Pauschal-Touristen wird auf Inseln abgekippt, in Busse gesteckt, rennt auf ausgelatschten Touri-Wegen Reiseleitern mit emporgestrecktem Regenschirm hinterher,...

Post lesen

Rock'n'Roll beim Landeanflug

Januar 2016

Sturmtief Frank" wütet gerade über dem Atlantik und beschert Großbritanien und Island viel frische Luft bei Hurrikan-Stärke. Der perfekte Tag nach Dublin zu fliegen über Silvester. Der erste Landeanflug ist sehr wackelig mit einigen Drückern nach unten,...

Post lesen

Sommerferien in Grönland - die Highlights

Groenland - bereist: Juli 2015

Sommerferien in Grönland - die Highlights

55.000 Einwohner auf 2,1 Mio km² Fläche - das ist die Einwohnerzahl von Hilden auf der Fläche von Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Großbritannien und Benelux. 60.000 Touristen kommen pro Jahr ins Land. 19% de Fläche an der Küste ist im Sommer...

Post lesen

Kajaken zwischen Eisbergen in Ataa

Groenland - bereist: Juli 2015

Kajaken zwischen Eisbergen in Ataa

Unser Top-Highlight von Grönland ist sicher das dreitägige Kajaken zwischen Eisbergen. Wir hatten uns in Deutschland mit einem Grundkurs und zwei Sicherheits-Trainings, bei dem man lernt nicht reinzufallen und wenn doch wieder ins Boot zu klettern, darauf...

Post lesen

Wandern auf Inlandseis

Groenland - bereist: Juli 2015

Wandern auf Inlandseis

Kim, unser Guide, holt uns ab in einem LKW mit aufgesetzter Kabine für ein paar Passagiere. Er findet während der Fahrt für uns zweigraue Hasen, einen Schneehasen und ein Rentier. Danach geht es mit Steigeisen und Wanderstöcken auf das Inlandeis. Wunderschöne...

Post lesen

Meer mit Eiswürfeln: Die Diskobucht und Ilulissat

Groenland - bereist: Juli 2015

Meer mit Eiswürfeln: Die Diskobucht und Ilulissat

4500 Einwohner, 2000 Huskies, reichlich Touris. Wir sind in Ilulisat. Durch die kalbenden Gletscher und der höchste Dichte an Eisbergen gibt es hier auch die höchste Dichte an Touris. Die Stadt liegt am Eisfjord, dem Fjord in dem sich das ganze abgebrochene...

Post lesen

Helikopterflug über fantastische Eisstrukturen

Groenland - bereist: Juli 2015

Helikopterflug über fantastische Eisstrukturen

Eine echte Investition, aber sie war es wert. Per Helikopter über den Icefjord zu fliegen und auf der Moräne des Gletschers zu landen. Vor ein paar Jäährchen war hier noch Eis. Nun liegen hier reine Steine ohne Vegetation. Die Tour heißt "Kangia Classic"...

Post lesen

Caipi vom kalbenden Eqi-Gletscher

Groenland - bereist: Juli 2015

Caipi vom kalbenden Eqi-Gletscher

Der Eqi-Gletscher ist einer der aktivsten Gletscher und kalbt reichlich Eisberge pro Tag. Ein Tagesausflug dorthin lohnt sich, aber noch mehr dort im Eqi Camp zu bleiben in schön eingerichtete Hütten mit Blick auf den Gletscher. Wir hatten uns aus Deutschland...

Post lesen

Der Start im (grünen) Süden

Groenland - bereist: Juli 2015

Der Start im (grünen) Süden

Unser Start im Süden: Igaliku und Narsarsuaq Igaliku ist mit 30 Einwohnern ein idyllisches Fleckchen mit ein paar dahin geworfenen und weiträumig verteilten farbigen Häuschen in grüner Wiese. Und unser erster Stop in Grönland. Dort sehen wir unseren ersten...

Post lesen

Organisation und Reisetipps

Groenland - bereist: Juli 2015

Der Trip war rund und perfekt für uns. Wir haben eine individuelle Tour geplant mit vielen Stops. Grönland hat sich immer weiter gesteigert: vom grünen Süden mit riesen Freude über den ersten Eisberg, die Stadt Sisimiut, die riesen Eisberge mit Kajaken...

Post lesen

Mehr anzeigen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>