Geschichten, Erlebnisse, Reiseberichte und Reisetipps von den letzten Reisen

Victoria-Falls

Namibia Botswana Zambia Zimbabwe - bereist: Mai 2004

Die Victoria-Falls sind in mehreren Kriterien die weltgrößten Wasserfälle. 900 Millionen Liter Wasser pro Sekunde, die 111m tief fallen sind schwer beeindruckend.

Die Victoria-Falls sind in mehreren Kriterien die weltgrößten Wasserfälle. 900 Millionen Liter Wasser pro Sekunde, die 111m tief fallen sind schwer beeindruckend.

Die Victoria-Falls sind grenzüberschreitend zwischen Zimbabwe und Zambia. Von Zimbabwe kann man den größeren Teil sehen.

Die Victoria-Falls sind grenzüberschreitend zwischen Zimbabwe und Zambia. Von Zimbabwe kann man den größeren Teil sehen.

Die Länder werden durch eine Brücke und einen Regenbogen verbunden.

Die Länder werden durch eine Brücke und einen Regenbogen verbunden.

Im Mai floß sehr viel Wasser. Entsprechend war die Gischt, so dass man teilweise kaum etwas sehen konnte...

Im Mai floß sehr viel Wasser. Entsprechend war die Gischt, so dass man teilweise kaum etwas sehen konnte...

 	... dafür aber sehr schön klatschnaß werden konnte! Soviel Wasser erlebt man in keiner Dusche! Regenschutz ist sinnlos.

... dafür aber sehr schön klatschnaß werden konnte! Soviel Wasser erlebt man in keiner Dusche! Regenschutz ist sinnlos.

Kommentiere diesen Post