Geschichten, Erlebnisse, Reiseberichte und Reisetipps von den letzten Reisen

Schatzkammern und Prachtbauten

Russland - bereist: August 2014

Was beeindruckt ist die Kultur in Form von Architektur und Kirchen, deren Wände über und über mit Ikonen und Gold gepflastert sind. Unsere Augen sind da schnell in Sättigung gegangen.

Ein Erlebnis waren die Kronjuwelen von Katharina der Großen, die im Diamantenfond im Kreml zu sehen sind. Hinter dickem Glas liegt einer der größten Schätze der Welt. Alleine 3x 12kg Barren Gold sind ausgestellt, mit einem Zeitwert von rund 1 Million EUR, etliche gefundene Gold und Silberklumpen und 6 kg Rohdiamanten.

Was die Augen zum Funkeln bringt sind die unzähligen geschliffenen Diamanten im Schmuck, Zepter und in der Krone. Im Zepter ist der Orloff Diamant mit 189 Karat eingebaut, der wahrscheinlich in Indien geklat wurde und über mehrere Wege seinen Weg nach Russland gefunden hat.

http://www.diamanten-diamant.de/orlov.html

Pflichtprogramm war das Bernsteinzimmer in St. Petersburg. Das Originale wurde am Ende des zweiten Weltkriegs geklaut und ist seitdem verschollen. Eine Kopie wurde wiederaufgebaut, an der sich die Ruhrgas AG mit 3,5 Millionen EUR beteiligte.

Die Warteschlange dauerte 3 Stunden, da sich immer wieder Reisegruppen professionell vordrängelten.

Wie im Kreml sollte man auch beim Bernsteinzimmer zur Eröffnung morgens da sein.

Das Bernsteinzimmer ist eines von mehreren Räumen im Katharinenpalast. Der Rundgang beginnt in mit Gold und Verzierung überladenen Säälen und Räumen. Die Augen werden also langsam vorbereitet. Und dann stehen wir im sagenumwobenen Bernsteinzimmer. Und wir sind ernüchtert. Bernstein an 3 von 4 hohen Wänden ist einfach sehr, sehr viel Bernstein. Angeordnet als Mosaike. Unterbrochen von Gold und Spiegeln und wenigen Bildern. Gemütlich ist es nicht, schön für unsere Augen auch nicht. "Überladen" und "too much" fiel uns dazu ein.

Am letzten Abend haben wir dann auch noch das "Bernsteinklo" entdeckt. man findet es, wenn man einen Cocktail trinken geht in der O2 Lounge auf der Dachterrasse vom Ritz Carlton direkt am roten Platz mit einem geilen Ausblick.

Das Bernsteinzimmer (oben) im Katharinenpalast und das von uns getaufte "Bernsteinklo" (unten) in der O2 Lounge im Ritz Carlton direkt am roten Platz.
Das Bernsteinzimmer (oben) im Katharinenpalast und das von uns getaufte "Bernsteinklo" (unten) in der O2 Lounge im Ritz Carlton direkt am roten Platz.

Das Bernsteinzimmer (oben) im Katharinenpalast und das von uns getaufte "Bernsteinklo" (unten) in der O2 Lounge im Ritz Carlton direkt am roten Platz.

Kommentiere diesen Post