Geschichten, Erlebnisse, Reiseberichte und Reisetipps von den letzten Reisen

Sommerferien in Grönland - die Highlights

Groenland - bereist: Juli 2015

Sommerferien in Grönland - die Highlights

55.000 Einwohner auf 2,1 Mio km² Fläche - das ist die Einwohnerzahl von Hilden auf der Fläche von Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Großbritannien und Benelux. 60.000 Touristen kommen pro Jahr ins Land. 19% de Fläche an der Küste ist im Sommer eisfrei.

Grönland bietet ein giga Naturerlebnis!

Die Highlights unseres 18 tägigen Trips waren:

  • Kajaken zwischen Eisbergen
  • Wanderung zum Gletscher in Narsarsuaq
  • Überhaupt Wanderungen durch die karge Natur
  • Wanderung über das Inlandseis in Kangerlussuaq (unbedingt die 8Std Tour nehmen!)
  • Bootsfahren im Slalom durch dicke Eisberge in der Diskobucht
  • Taxifahrt im yellow-cab-Taxiboot durch den Hafen voller Eisschollen
  • Bootsfahrten durch Skulpturengärten aus Eis
  • Von der Mitternachtssonne bestrahlte Eisberge
  • Hubschrauberflug über den Ejsfjord und Landung nähe des Kangia Gletschers
  • Wale sehen bei Bootstransfers
  • Dusche sparen durch kurzes Baden im frischen Fluß oder See
  • Einfach dasitzen und die Landschaft genießen. Das gelingt am besten, wenn wenig Mücken unterwegs sind oder man sich schützt
  • Husky Welpen beim Raufen zusehen und mit ihnen raufen
  • Im Cockpit mitfliegen bei einem Inlandsflug

Organisatorisches und Reisetipps stehen im letzten Artikel zu Grönland

Kommentiere diesen Post