Geschichten, Erlebnisse, Reiseberichte und Reisetipps von den letzten Reisen

Glück gehabt

Sonstige - erlebt: November 2009

Heute habe ich mit Schrecken festgestellt, dass mein Memorystick nicht mehr da ist, wo er hingehört - am Schlüsselbund.
Auf ihm sind alle Fotos von China und Japan. Aber wir haben ja noch Steffis Memorystick mit einem Backup. Der Schreck wurde größer, als mir Steffi sagte, dass auch ihrer unauffindbar sei.
Mit höchster Wahrscheinlichkeit ist meiner in der Hosentasche abgegangen und mit Taschentüchern in der Mülltonne entsorgt.
Mit kleinerer Wahrscheinlichkeit ist er im Auto abgegangen und liegt im Fußraum. Da ich dort gerade sitze, als die schlechten Nachrichten sich häufen, kann ich gerade erfolglos nachgucken.
Mit absoult unwahrscheinlicher Wahrscheinlichkeit liegt er in dem vollgerümpelten Kofferraum unter dem einzigen Wasserkasten, den ich an dem Abend mit hochnehme.
Aber genau da liegt er.
Kommentiere diesen Post